Keine Treffer zu Ihrer Suche. Versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern durch unsere Angebote:

Stöbern Sie durch unsere Angebote (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Goldwein, Alexander: Ferienimmobilien in Deutsc...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.01.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ferienimmobilien in Deutschland & im Ausland, Titelzusatz: Erwerben, Selbstnutzen & Vermieten, Autor: Goldwein, Alexander, Verlag: M&E Books Verlag // M & E Books Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: BUSINESS & ECONOMICS // Investments & Securities // Real Estate // Grundeigentum und Immobilien, Rubrik: Wirtschaft // Einzelne Wirtschaftszweige, Seiten: 202, Informationen: Paperback, Gewicht: 223 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Wohnimmobilien im Zeichen der Demographie und W...
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Immobilienmarkt in Deutschland ist von nationalen sowie internationalen Faktoren abhängig. Hierbei werden die konjunkturellen Entwicklungen, die Bedingungen an den Finanz- und Kapitalmärkten sowie die demographische Entwicklungen im In- und Ausland betrachtet. Diese Arbeit untersucht die gegenwärtige Situation im Bereich der Immobilienwirtschaft in Deutschland und übergreifend werden Beispiele in den USA und ganz Europa dargestellt. Im Fokus stehen die Faktoren, die das Angebot und die Nachfrage nach Immobilien beeinflussen. Die Zielsetzung dabei ist, einen Überblick über die Faktoren zu geben, die das Angebot und die Nachfrage nach Immobilien beeinflussen. Ein weiteres Ziel dieser Arbeit ist die Bestimmung über eine mittel- und langfristige Einschätzung für die Preisentwicklung deutscher Wohnimmobilien zu prognostizieren. Die Prognosen und Analysen in diesem Buch sollen dem Leser sensibilisieren, denn über allen schwebt nach wie vor das Damokleschwert der Schuldenkrise.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Risiken und Risikobewertung bei internationalen...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit wurde im Rahmen des Seminars Internationale Immobilieninvestments erstellt.Die Immobilie galt lange als grundsolides Investment: Geringe Wertschwankung, inflationssicher, geringe Rendite aber dafür kontinuierliche Wertsteigerung. Immobilieninvestments wurden vornehmlich im Heimatmarkt getätigt. In den letztenJahren nimmt jedoch das Volumen grenzüberschreitender Immobilieninvestments im Zuge der Internationalisierung rapide zu. Mit Konsequenzen für die internationalen Immobilienmärkte: Die Risiken und damit die Renditeschwankungen bei derImmobilienanlage, insbesondere in ausländischen Märkten, sind erheblich größer geworden (siehe Anhang Abbildung 1). Internationale Immobilieninvestoren versuchen diese Chancen zu nutzen, sehen sich aber gleichwohl mit einer Vielzahl objektspezifischer und marktspezifischer Risiken im Ausland konfrontiert.Im vorliegenden Aufsatz soll die Problematik der Immobilien- und Risikobewertung internationaler Immobilieninvestments dargestellt werden. Nach der Definition grundlegender Begriffe wird, ausgehend von der Charakteristik der Immobilie, auf objekt- und marktspezifische Risiken bei Immobilieninvestments im Ausland eingegangen. Darauf folgt die Darstellung einzelner Teilschritte der Risikobewertung bei Immobilien als Grundlage zur Ermittlung des Immobilienwertes im Rahmen der Investitionsentscheidung. Aufgrund der Besonderheiten der Immobilie, der Risiken und ihrer Bewertung werden die Anforderungen an das Management abgeleitet. [...]

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Das gemeinschaftliche Testament
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Media vita in morte sumus - oder zu Deutsch: Mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen. Ist es in diesem Kontext nicht nur allzu menschlich und erklärlich, dass Menschen sich schon zu Lebzeiten - teils sogar umfangreiche - Gedanken darüber machen, wer eines (schönen) Tages , wie viel von ihrem Vermögen erben soll?Gerade in jüngerer Zeit nehmen Erbrechtsfälle mit Bezug zum europäischen Ausland deutlich zu. Das liegt zum einen daran, dass die Deutschen dort zusehends immer mehr Immobilien erwerben, die nicht zuletzt häufig als Altersruhesitz genutzt werden. Zum anderen ist an den in Deutschland geschlossenen Ehen vermehrt mindestens ein ausländischer Ehepartner beteiligt, schon im Jahr 2004 betrug dieser Anteil ca. 14 %. Beachtung verdient auch die Tatsache, dass lt. einer Studie des Deutschen Notarinstituts Würzburg allein in Deutschland ca. 1,8 Millionen EU-Ausländer leben, und Luxemburg, gemessen an der Gesamtbevölkerung, sogar einen Anteil von über 20 % EU Ausländern zu verzeichnen hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Kritische Diskussion des sale and lease back-Ve...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Trend bei den deutschen Gewerbeimmobilien geht inzwischen dazu, dass die Immobilien nur noch als optimales Wirtschaftsgut bezüglich der Nutzung, Gebäu-deart, Gebäudestruktur und der Nutzungsdauer gesehen werden. Dafür müssen diese aber nicht notwendigerweise im Unternehmenseigentum gehalten werden. Außerdem betrachten viele Unternehmen das Sachkapital zunehmend eher als Betriebsausgabe denn als Vermögenswert und somit als etwas, das man besser leiht als besitzt . Eine Möglichkeit sich von den selbst genutzten Immobilien zu trennen besteht im Verkauf mit einer anschließenden Rückmietung der benötigten Flächen. Diese Vorgehensweise wird als sale and lease back-Transaktion be-zeichnet und ist im Ausland im Vergleich zu Deutschland bereits viel weiter ver-breitet. Einer der Gründe hierfür liegt in der stärkeren Ausprägung der Maximie-rung des Shareholder Value in den angelsächsischen Ländern. Durch eine sale und lease back-Transaktion verschwinden die Immobilien aus der Bilanz und die Eigenkapitalrendite kann verbessert werden.In der Vergangenheit hat sich das sale and lease back-Verfahren unter steuerli-chen, rechtlichen und bilanziellen Aspekten insbesondere für Mobilien bewährt. Zudem ermöglicht es eine höhere Flexibilität. Dieses gilt aber auch für die Finan-zierung von einzelnen Immobilien oder Immobilienpaketen, da das Immobilien-Leasing unverändert eine bedeutende Rolle bei der Immobilienfinanzierung spielt. Trotzdem muss wegen dem sich ändernden Umfeld die Desinvestition von be-triebsnotwendigen Immobilien gut durchdacht werden. Dabei spielt insbesondere auch die Notwendigkeit eines guten Ratings aufgrund von Basel II eine bedeuten-de Rolle. Gleichzeitig erschweren aber die neuen Bilanzierungsrichtlinien, die In-ternational Financial Reporting Standards (IFRS), eine vollständige Finanzierung der Immobilie außerhalb der Bilanz des Unternehmens, welches die Immobilie nutzt. Deshalb wird als eines der ersten Ziele ein Vergleich der steuerlichen Lea-singerlasse mit den internationalen Bilanzierungsrichtlinien durchgeführt, um die steuerlichen und bilanziellen Voraussetzungen einer Finanzierung der Immobilie außerhalb der Bilanz darzustellen.Bei einer geplanten sale and lease back-Transaktion sind auch immer die Situati-on und die verfolgten Ziele des jeweiligen Unternehmens zu beachten, weil diese die Handlungsalternativen der Unternehmen unterschiedlich beeinflussen und daraus resultieren unterschiedliche Entscheidungsmöglichkeiten. Ein weiteres Ziel dieser Arbeit ist daher die Diskussion der möglichen Chancen und Risiken einer sale and lease back-Transaktion. Aus diesen werden anschließend mögliche Ent-scheidungsbäume für die unterschiedlichen Unternehmenssituationen entwickelt. An einem konkreten Beispiel aus der Praxis wird zum Abschluss ein Kalkulations-vergleich zwischen einer sale and lease back-Transaktion und einer klassischen Finanzierung durchgeführt. Hierbei wird aufgrund der Kenntnis der Unternehmen nur die mögliche Veräußerung von Einzelimmobilien betrachtet. Da grundsätzlich auch kein Unterschied zwischen einem Bestandsgebäude oder einer neuen Inves-titionsentscheidung besteht, konzentriert sich die komplette Arbeit auf eine sale and lease back-Transaktion eines Bestandsgebäudes.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Auslandsimmobilien
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Informationen zu Erwerb, Verkauf und Vererbung von Auslandsimmobilien. Ein unverzichtbares Buch für alle, die sich mit Immobilien im Ausland befassen und die ihre Kunden aktuell und umfassend informieren wollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Immobilien in der Erbrechtspraxis
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Etwas mehr als die Hälfte aller Deutschen lebt im Eigenheim. Aber nicht nur für die Eigentümer, sondern auch für deren Angehörige als potentielle Erben oder Pflichtteilsberechtigte spielen Immobilien im erbrechtlichen Kontext eine wichtige Rolle. Dies hat zum einen wirtschaftliche Gründe, zum anderen aber auch emotionale. Vor diesem Hintergrund bilden Immobilien als Nachlassbestandteile oder Gegenstand vorweggenommener Erbfolgen sowie im Rahmen entsprechender planerischer Überlegungen eine sehr bedeutsame Vermögensart. Grund genug, sich dieser "Asset-Klasse" von der rechtlichen bzw. steuerrechtlichen Seite eingehender zu widmen. Und das nicht theoretisch-abgehoben, sondern mit klarer Praxisorientierung und als echtes Arbeitsmittel für die tägliche beratende und forensische Tätigkeit. Nach Einführung in die rechtlichen Grundlagen beleuchten erfahrene Praktiker in diesem neuen Handbuch die Fragen, auf die es in der Praxis wirklich ankommt. Aus dem Inhalt: - Das Grundbuch - Belastungen/Grundpfandrechte/Wegerechte - Nießbrauch und Wohnungsrecht - Bewertung nach dem BewG/BauGB - Immobilien als Gegenstand letztwilliger Verfügungen - Immobilien in der vorweggenommenen Erbfolge - Besteuerung von Erträgen aus Immobilien - Erbschaftsteuer bei Immobilien und Nutzungsrechten - Familienpool-Gesellschaften - Immobilien und Pflichtteilsrecht - Immobilien im Ausland

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Immobilien in der Erbrechtspraxis
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Etwas mehr als die Hälfte aller Deutschen lebt im Eigenheim. Aber nicht nur für die Eigentümer, sondern auch für deren Angehörige als potentielle Erben oder Pflichtteilsberechtigte spielen Immobilien im erbrechtlichen Kontext eine wichtige Rolle. Dies hat zum einen wirtschaftliche Gründe, zum anderen aber auch emotionale. Vor diesem Hintergrund bilden Immobilien als Nachlassbestandteile oder Gegenstand vorweggenommener Erbfolgen sowie im Rahmen entsprechender planerischer Überlegungen eine sehr bedeutsame Vermögensart. Grund genug, sich dieser "Asset-Klasse" von der rechtlichen bzw. steuerrechtlichen Seite eingehender zu widmen. Und das nicht theoretisch-abgehoben, sondern mit klarer Praxisorientierung und als echtes Arbeitsmittel für die tägliche beratende und forensische Tätigkeit. Nach Einführung in die rechtlichen Grundlagen beleuchten erfahrene Praktiker in diesem neuen Handbuch die Fragen, auf die es in der Praxis wirklich ankommt. Aus dem Inhalt: Das Grundbuch Belastungen/Grundpfandrechte/Wegerechte Nießbrauch und Wohnungsrecht Bewertung nach dem BewG/BauGB Immobilien als Gegenstand letztwilliger Verfügungen Immobilien in der vorweggenommenen Erbfolge Besteuerung von Erträgen aus Immobilien Erbschaftsteuer bei Immobilien und Nutzungsrechten Familienpool-Gesellschaften Immobilien und Pflichtteilsrecht Immobilien im Ausland

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Sklaven ohne Ketten
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer nicht versteht, warum immer mehr Menschen in Europa auf die Straße gehen und demonstrieren, der sollte dieses Buch lesen. Das Buch warnt vor totalitären Tendenzen in Deutschland und den westlichen Demokratien und einem bevorstehenden Krieg der USA gegen Russland, in den Deutschland mit hineingezogen werden soll. Die bestehenden Missstände werden aufgezeigt, und die Absichten, die dahinterstecken, werden belegt durch Verweise auf vielen Bürgern nicht bekannte geheime Regelungen. Das Buch beantwortet eine ganze Reihe aktueller Fragen:- Dient die NATO der europäischen Sicherheit, oder ist sie nur das Instrument einer Imperialpolitik, um einer US-Elite den Weg zur Weltherrschaft zu ebnen? - Dient das Ausschnüffeln der Bürger dem Schutz vor Terroristen, oder ist das flächendeckende Abhören die Basis eines staatlichen Systems zur totalen Kontrolle? - Schützen die Geheimdienste vor Terroristen, oder schützen sie geheime Strukturen und werden selbst bei der Ausführung von Morden vom Staat nicht belangt? - Realisiert Deutschland das Menschenrecht auf Meinungsfreiheit, oder kann ein falsches Wort am falschen Ort zu lebenslänglichem Verschwinden führen?- Vertreten die führenden Politiker souverän die Interessen des Volkes, oder sind sie vom Ausland genehmigte, überwachte und gekaufte Vasallen, die ausländischen Konzernen beim Ausplündern des Landes helfen? - Ist Hauseigentum in Deutschland sicher, oder können Immobilien von Banken und Gerichten unter vorgeschobenen Gründen enteignet werden? - Sind Exportmeisterschaft, Auslandsverschuldung, Sparkurs und Washington Konsens der Garant zukünftigen Wohlstandes oder doch nur politisches Blendwerk der Umverteilung hin zu Wallstreet-Banken?

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot